StreetPass Aachen Berichte

Hier ist Platz für eure Eventberichte
Benutzeravatar
Marvel
StreetPass Aachen
StreetPass Aachen
Beiträge: 14
Registriert: Di 21. Mai 2013, 01:18
Wohnort: Aachen

StreetPass Aachen Berichte

Ungelesener Beitragvon Marvel » Di 4. Jun 2013, 21:13

Samstag der 14.01.2012, 16 Uhr
Das erste StreetPass-Treffen bestand nur aus 2 Personen. Mein erstes Mitglied von StreetPass Aachen und mir. :D
Aachen hatte halt noch kaum Mitglieder..
Wir haben uns schnell erkannt, da wir unsere 3DS vor uns hielten. Lang ging das Treffen aber nicht. Wir haben nur Puzzleteile ausgetauscht, uns als Freunde registriert und über die Gamescom gequatscht. Nach ner halben Stunde ca. wars dann auch schon vorbei.

Mehr als ein Jahr verging..

Samstag der 23.03.2013, 15 Uhr
Juhuu wir sind viel mehr Leute! Guter Zeitpunkt für ein neues Treffen. Auf dem Treffen waren wir diesmal zu sechst! Wir kannten uns durch Facebook alle schon ein bisschen, hatten uns aber nie getroffen. Wir fanden uns schnell zusammen und beschlossen direkt in ein Café zu gehn, weil es echt schweinekalt war. Verkrümelt im gemütlichen 'Café Extrablatt', spielten wir ganz viele Runden Mario Kart 7, tauschten Puzzleteile aus, zeigten uns Briefkasten-Briefe und tranken dabei eine köstliche Tasse heiße Schokolade. War sehr cool! Das Treffen ging ca. 2 Stunden lang. <3

Bisschen mehr als 2 Monate später, wollten alle endlich ein neues Treffen.
Das Problem aber war, dass irgendwie leider nie alle gleichzeitig Zeit hatten.
Es wurde eine Doodle-Umfrage eröffnet, wo jeder anklicken konnte, wann man Zeit hat.
Damit nun für jeden etwas dabei ist, haben wir uns dazu entschlossen, 4 StreetPass-Treffen im Juni zu machen:


Samstag der 01.06.2013, 14 Uhr
Durch die Umfrage stand schon fest, dass wir an diesem Tag nicht sehr viele werden. Zu viert fanden wir uns auf der Wiese am Elisenbrunnen zusammen. Es erschien sogar eine junge Dame, welche nur durch die Werbung von StreetPass Germany, vom Treffen erfuhr! DANKE FÜR EURE WERBUNG! ICH LIEBE EUCH!
Wie üblich tauschten wir erstmal Puzzleteile aus. Es folgten ein paar Runden Mario Kart 7! Der Himmel war ziemlich bewölkt - aber es war trocken, weshalb wir erstmal draußen blieben. Nach weiteren Runden Mario Kart wurde die Lust zu einem Kakao aber zu groß und wir mussten mal wieder ins Café Extrablatt. <3 Da ging's dann los mit Luigis Mansion 2. Zum Ende hin trauerten wir noch ein wenig um Animal Crossing... WIR BRAUCHEN ES!! O_O ... ... Das Treffen ging ca. 1 1/2 Stunden.

Da in StreetPass Aachen wirklich nur Animal Crossing begeisterte sind, wird das nächste Treffen, das wichtigste werden!

Sonntag der 16. Juni 2013, 14 Uhr
Dieser Sonntag war der Hammer! Zu zwölft versammelten wir uns am Elisenbrunnen. Obwohl der automatische Wetterbericht Facebooks graue Wolken vorhersagte, gab es strahlenden Sonnenschein. Wir machten uns ziemlich direkt auf den Weg zum 'Cuperella-Café', für den wir Plätze reserviert hatten. 'N bisschen zu früh waren wir da, aber war kein Problem. Schnell haben wir 3 Tischchen zusammengeschoben und uns ins Vergnügen gestürzt! Eine gewaltige Ladung Animal Crossing, Monster Hunter, Mario Kart und sogar Pokémon Schwarz/Weiß füllten die vielen 3DS-Bildschirme. Ich lehne mich mal weit aus dem Fenster, und behaupte Animal Crossing gewann die Oberhand. :D Dazu gabs dann ein paar leckere Getränke alá Eiskaffee mit Caramell und fantastische Schokoladencupcakes. Nächstes mal nehm ich mehr Geld mit! Man konnte an den Blicken der Leute erkennen, was sie spielten. :D So zornig die Monsterjäger schauten, guckten die Animal Crossler gelassen. Die Pokémon Trainer bekämpften sich beide jeweils mit 6 Pokémon auf Level 69 *hust* und NUR mit der Attacke Metronom. Es war göttlich. :D Relaxo fliegt!!
Der Tag war wirklich super. Für Jeden! Da bin ich mir ganz sicher. :3
Und an dieser Stelle muss ich auch mal sagen, dass wir uns nicht nur wegen dem gestreetpasse oder gezocke treffen.
Wir sind alle richtig gute Freunde geworden und gehen bald alle abends zusammen Cocktails trinken. <3
Da wir an dem Tag trotzdem unsere 3DS mitnehmen, seh ichs auch nochmal als StreetPass-Treffen an und trag den Termin mal mit unten in die Liste.

Sonntag der 23. Juni 2013, 14 Uhr
N/A

Sonntag der 30. Juni 2013, 14 Uhr
N/A

Sonntag der 7. Juli 2013, 18 Uhr
Zuletzt geändert von Marvel am Mi 19. Jun 2013, 00:10, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
inemca
Puzzle Tauscher
Puzzle Tauscher
Beiträge: 80
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 10:57
Wohnort: Hamburg/ Kaltenkirchen

Re: StreetPass Aachen Berichte

Ungelesener Beitragvon inemca » Di 4. Jun 2013, 22:01

das freut mich für dich, dass deine Hartnäckigkeit belohnt wird... und selbstverständlich hast du recht ACNL ist das wichtigste Spiel überhaupt ;)

Benutzeravatar
Tim R.
StreetPass Lübeck
StreetPass Lübeck
Beiträge: 397
Registriert: Di 30. Apr 2013, 21:54
Name: Tim R.
Wohnort: Bad Oldesloe
Kontaktdaten:

Re: StreetPass Aachen Berichte

Ungelesener Beitragvon Tim R. » Mi 5. Jun 2013, 11:33

Schön zu hören, dass die Werbung über SP Germany auch mal früchte trägt. Meistens vergesse ich selber zu Fragen, wie die neuen auf das Treffe aufmerksam geworden sind... wäre mal interessant zu wissen :)
Bild

Benutzeravatar
Katifant
StreetPass Aachen
StreetPass Aachen
Beiträge: 50
Registriert: Di 2. Dez 2014, 18:49
Name: Katja
Wohnort: Aachen

Re: StreetPass Aachen Berichte

Ungelesener Beitragvon Katifant » Mi 17. Jun 2015, 22:36

Mein Gott, hab ich meinen 3DS echt schon so lange? :o

Denn im im Juni 2013 bin ich zur Gruppe dazugestoßen und habe die besten und coolsten Freunde überhaupt kennengelernt! :geek:
Gefunden hab ich die Gruppe durch euren Blog damals. Dafür auch von mir ein dickes Dankeschön! Ich dachte damals wirklich mein Sohn und ich müßten die Krone mit den wenigen sporadisch aufgesammelten Mii retten und Puzzleteile gibt's dann auch nicht besonders viele xD
Seitdem bin ich auf fast jedem Treffen mit meinem Sohn im Schlepptau erschienen, der fröhlich Monster Hunter 3 zockend dabei war, weil er wirklich sonst niemanden hatte, der so auf das Spiel abgefahren ist. :mrgreen:
Nur einen Monat nach Release (bzw. drei Wochen nach meinem ersten Treffen) habe ich mir auch ACNL gekauft, weil die anderen so tolle Sachen machen konnten und es natürlich auch in der Gruppe und per Nintendo Briefkasten promotet haben ^^ *Da könnte man wirklich in etlichen Erinnerungen schwelgen.* :oops:

Wir hatten zwischendurch immer mal schwache Treffen, besonders im Winter letztes Jahr, weil irgendwie keine coolen neuen Multiplayerspiele kamen, aber es müssen auch nicht immer 20 Leute und mehr sein. :lol:

Und dann hat Marvel mich letzten Sommer aus heiterem Himmel zur Co-Gruppenleiterin gemacht. *total überrumpelt* :o :o

Tja, was soll ich da sagen. Ich hoffe ich werde den Anforderungen gerecht und gebe mir viel Mühe. Zumal mir Eventorganisationen bis dahin völlig fremd waren. Aber mit euer Hilfe und der meiner Freunde klappt es recht gut. ^^
Nicht wenige Mitglieder haben uns bisher über euch gefunden. Ich promote die Gruppe auch per StreetPass mit meinem eigenen 3DS (die neuen Sprechblasen für die Begrüßung sind einsame Klasse!) Mein Mii erzählt jedem, dem es begegnet von der Gruppe oder zuletzt über den MH4U-Tag.

Der MH4U-Tag war für mich erstmals richtige Eventorga:
Denn zuerst mußte ich ja das Treffen erstellen, in den Blog eintragen lassen und natürlich auch laut 'HIER!!!!' rufen, weil Aachen auch endlich mal ein bischen was an Merchandise verteilen wollte. Um so geplätteter war ich dann, als wenige Tage vor Tag X (also letzten Samstag) zwei Pakete zu mir kamen und ich einen vorsichtigen Blick reingeworfen habe. Es stand natürlich außer Frage, dass ich die Preise nicht einfach so raushauen konnte - zumal ja schon einige Anmeldungen zu unserem Treffen bis dahin eingegangen waren. So überlegte ich mir, die Sachen zu verlosen. Ein Freund kam dann mit der zündenden Idee zu mir und ich gestaltete Lose - natürlich mit MH-Motiven, die erst mal passend zu den Preisen sein mußten :ugeek: Zwei andere Freunde halfen mir die Lose dann zu rollen und holten mich, die Preise und die von mir versprochenen Melonen am Samstag für die Preisjagd ab.
Die Lose wurden für einen kleinen Obulus abgegeben und von dem Erlös sind wir anschließend noch Pommes essen gegangen. :mrgreen:
Niemand war dadurch zu ernttäuscht, wenn er eine Niete zog, denn es gab ja trotzdem für jeden etwas. Die Pins habe ich so verteilt. Lediglich zwei Nachzügler, die zudem das erste Mal dabei waren, hatten etwas Pech, da wir die Preise bereits verlost hatten und waren dementsprechend etwas enttäuscht, dass ich ihnen nur noch Anstecknadeln zustecken konnte. Ich haben die beiden natürlich eingeladen öfter vorbeizuschauen, denn das wird nicht unser letztes Treffen mit Geschenken sein. ;) Von den Pins habe ich noch einige übrig, die ich jetzt für ein merchandisefreies Treffen aufbewahre.
Nach der Lotterie haben wir uns gemeinsam ins vom morgendlichen Regen feuchte Gras gesetzt - die Pappe von den Postern diente dabei als 'Picknickdecke' und ich habe die Melone angeschnitten und verteilt. Schnell bildeten sich Jägergruppen und so wurde von Melonensaft triefenden Spielern das ein oder andere Vieh erlegt. Natürlich haben wir nicht ausschließlich Monster Hunter gespielt (ich kann es einfach nicht so recht feiern, auch wenn ich diesen Teil schon mal lieber mag als den Vorgänger). So haben wir auch Zähmerkarten für Puzzle & Dragons ausgetauscht, haben uns gegenseitig Hilfestellung zu Pokémon Shuffle geleistet und sind im Pommeslokal einige Rennen MK7 gefahren.
Insgesamt ging unser Treffen 4 (!) Stunden und es waren 21 Teilnehmer da.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast